In der Nacht auf den 16. September war es so weit: alle im Röntgenbild entdeckten 7 Welpen erblickten in einer unkomplizierten Geburt (halb drei bis viertel nach sechs früh morgens) das Licht der  Welt. 

Eine braune Hündin kam als erste, dann folgten 6 pechrabenschwarze Pudelwelpen; je drei Rüden und 3 Hündinnen.

Bis jetzt herrscht ein himmlischer Frieden zuhause, die Welpen trinken, wachsen und schlafen, trinken und wachsen und schlafen. Mutter Kaja passt auf wie ein Schießhund. Noch lässt sie keine Besuche von interessierten Leuten zu.

08.09.2018:        Wurfankündigung und Welpentagebuch

Wir freuen und auf unseren zweiten Wurf braune und schwarze Großpudel!

Das errechnete Geburtsdatum ist der 17. September 2018

Auf dieser Webseite möchte ich die Kinder aus dem letzten Wurf vom 31. Mai 2016 vorstellen. Das wird für Welpeninteressenten besonders interessant sein, da wir dieses mal Vollgeschwister erwarten. Wir haben so viel Positives von den neun (ja, wirklich 9!!) Kindern aus dem ersten Wurf gesehen, gelesen und  gehört, dass wir uns wieder für den gleichen Deckrüden "Ninja" entschieden haben.

Was das Wesen und das Aussehen betrifft, wissen wir nun, was zu erwarten ist.

Photos und Beschreibungen folgen in Kürze. Außerdem möchte ich Mutter Kaja und Vater Ninja näher vorstellen.

 

  Das ist Kaja (geb. am 1.12.2012) zwei Wochen vor dem Wurftermin.

Ihre Züchterin Frau Bötcher aus Hodenhagen hat ihr 2012 den Namen "Ylena von Montevideo" gegeben. 

Kaja ist im Haus sehr gechillt und kann auch mal gut alleine bleiben. Draußen dagegen zeigt sich ihr Temperament, was für braune Großpudel typisch sein soll. In den ersten Jahren ist sie beim Spazierengehen förmlich an der Leine explodiert. Inwischen geht sie so gut bei Fuß, dass man die Leine an einem Finger tragen kann.

Dieses Bild habe ich 10 Tage vor der Geburt aufgenommen.

So kam sie zu uns. Ja, es gab auch schwere Zeiten, z. B. geplatzte Sofakissen.

Wie ihr seht hatte Kaja auch mal lange Haare und auch mal "gar keine Frisur". Schön war sie trotzdem immer.

Übrigens die Bilder mit der weißen Pudelfreundin drauf hat deren Besitzerin Sybille Moh eingefangen - vielen Dank dafür!!!